Tourismus & Freizeit

In Berne gibt es viel zu entdecken: Per Pedes die Deiche entlang, Wind und Wetter genießen, Vögel beobachten am "Kiekpad", sich ein Picknick mit Aussicht gönnen und im Winter auf der traditionellen Kohlfahrt die einheimische Küche lieben und schätzen lernen.

 

Per Rad der Deutschen Sielroute folgen, dem Weser-Radweg, in Tages-Touren oder auf Abenteuerkurs einfach der Nase nach.

 

Per Paddel durch das "Venedig der Wesermarsch" fahren. Mit Yacht oder Jolle im idyllischen Naturhafen Juliusplate an der Weser oder im Motzener Hafen ankern. Oder Sie kombinieren "boot & bike", hier ist alles möglich. Ferien auf dem Lande, Hotel mit Weserblick oder lieber Zelt und Wohnwagen?

 

Auf dem Campingplatz Juluisplate wohnen Sie wesernah. Das ist Ihnen viel zu aktiv? Wie wäre es mit Angeln? Wobei Sie sich - gar nicht so einfach - nur für eines der vielen Gewässer entscheiden müssten!

 

Wenn Sie beim Angeln oder Radfahren dann Störche gleich doppelt sehen, sehen Sie richtig: im Berner Ortsteil "Glüsing" sorgt die Storchenpflegestation Wesermarsch für ihre Patienten. Ehrenamtlich und mit viel Engagement betreut, finden die Weißstörche hier ein Zuhause, das Sie auf Anfrage gern auch aus unmittelbarer Nähe betrachten können.

 

Einfach entspannt am Strand ein bisschen Sonne tanken, barfuß den Sand erkunden oder ganz mutig die Weser testen (geprüfte Wasserqualität & "Berne-watch" - DLRG-Aufsicht). Den aktiven Teil überlassen Sie dann den Beachvolleyball-Spielern und schauen lieber den Schiffen nach....

 

Gerne sind Ihnen auch unsere Gästeführerinnen  dabei behilflich, das Stedingerland zu entdecken.

 

Im aktuellen Gastgeberverzeichnis "Perlen der Wesermarsch" finden Sie weitere Anregungen für Ihren Aufenthalt im Stedinger Land.

 

 

 

Deich
Floss
Kühe Storche
Habben